Unterachtel

 

Im Achteltal in 441 m Höhe gelegen, 46 Einwohner. Ober- und Unterachtel werden 1390 erstmals in der Forstordnung des Landgerichts Auerbach genannt. Zwar Gemarkung Diepoltsdorf, aber mit Ausnahme des früheren Kurhaus Kraft, heute Altenheim, bis 31.03.1971 zur Gemeinde Utzmannsbach und bis 30.06.1971 zur Gemeinde Diepoltsdorf gehörig.

drucken nach oben