Sehenswürdigkeiten in der Gemeinde Simmelsdorf

altes Fachwerkhaus in Simmelsdorf

26 Dörfer und Weiler zählen zur heutigen Gemeinde Simmelsdorf.

 

Interessant ist dabei, dass Simmelsdorf im Vergleich mit anderen gleichgroßen Gemeinden bayernweit die größte Anzahl an Bau- und Bodendenkmälern sowie Kulturgütern aufzuweisen hat. Nicht weniger als sechs Herrensitze und Schlösser, drei Burgen und Burgruinen, ein salischer Burgstall, zwei Kirchen und mehr als sieben alte Mühlen zählen zum Denkmälerbestand der Gemeinde. Dabei sind Simmelsdorf, Hüttenbach und Diepoltsdorf die kulturgeschichtlich interessantesten und wichtigsten Gemeindeteile.

 

Verschiedene Bücher und Prospekte über die Sehenswürdigkeiten von Simmelsdorf erhalten Sie bei der Gemeinde Simmelsdorf.

 

drucken nach oben